Mittagessen im Glas – Lunch to Go die Zweite

Nicht umsonst gibt es um das Mittagessen im Glas momentan so einen Hype. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich, ob eine frisch aufgegossene Suppe oder ein leckerer Nudelsalat aus einigen Resten vom Wochenende, es ist eine einfache und gesunde Alternative zur Kantine.

Mittagessen im Glas

Da ich mir momentan ständig Lunch to go Gläser herrichte, habe ich hier nochmal 3 meiner Lieblingsrezepte für euch. Es ist einfach unfassbar praktisch am Sonntag einige Gläser vorzubereiten und sie dann einfach über die nächsten Tage, je nachdem worauf man gerade Lust hat, aus dem Kühlschrank zu nehmen. Dieses mal habe ich Ricotta-Tortellini-Salat, Thunfisch mit Gurkennudeln und einen leckeren Couscoussalat im Angebot. Diese Rezepte gelten jeweils für ein Weckglas mit 400-500ml Fassungsvermögen.

Ricotta-Tortellini-Salat:

1 EL Ricotta
1 EL geriebener Käse (Gouda)
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
1 Handvoll gekochte Tortellini
2 EL Erbsen
2-4 kleine Tomaten
etwas Ruccola

Die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. In einer kleinen Schüssel den Ricotta mit geriebenem Käse, Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren. Als erstes kommen die Erbsen auf den Glasboden, darüber die Ricottamasse geben und im Anschluss dieTortellini darauf verteilen. Die Tomaten würfeln oder vierteln und mit dem Ruccola gemeinsam ganz oben in das Glas geben. Dieses Glas kann ohne weiteres 3 Tage im Kühlschrank auf seinen Autritt warten.

Mittagessen im Glas

Thunfisch mit Gurkennudeln:

1/3 Stk Gurke
1/2 Karotte
2 EL Erbsen
60g Thunfisch ohne Öl aus der Dose
1/2 Frühlingszwiebel
2 EL körnigen Frischkäse
Salz, Pfeffer

Gurke und Karotte durch einen Spiralisierer drehen und ganz unten im Glas verteilen. Darüber die Erbsen und den Thunfisch verteilen. Abschließend den körnigen Frischkäse mit Pfeffer, Salz und der Frühlingszwiebel darüber geben.

Mittagessen im Glas

 

Couscoussalat mit Granatapfelkernen:

60g Couscous
1 Handvoll Petersilie
1 Frühlingszwiebel
1/4 Granatapfel
3 Stk kleine Tomaten
30g Feta
Salz, Pfeffer und Olivenöl

Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten, ich gebe immer noch etwas Rinderbouillonpulver zu dem Wasser um den Couscous noch würziger zu machen. Die Petersilie hacken und die Frühlingszwiebel klein schneiden und alles unter den Couscous mischen. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken. Die Granatapfelkerne auslösen und die Tomaten würfeln. Auf den Boden des Glases 1/3 des Couscous geben, die Tomaten drauf verteilen und wieder 1/3 des Couscous darüber geben. Den Feta zerbröseln und die Granatapfelkerne dazu mischen. Am Ende nochmal mit dem restlichen Couscous abschließen.

Mittagessen im Glas

 

Wer sich noch weitere Inspirationen für Lunch im Glas holen möchte findet hier noch einige weitere Rezepte von mir.

 

Mittagessen im Glas

Mittagessen im Glas

Mittagessen im Glas

Merken

Merken

2 Gedanken zu „Mittagessen im Glas – Lunch to Go die Zweite

  1. Anonymous sagt:

    Sehr coole Ideen, danke 😀

    Bei dem Rinderbouillon im Couscous-Wasser musste ich schmunzeln – in meinen Couscous kommt ein Gemüsebrühwürfel 😀

    Liebe Grüße
    Em

Kommentar verfassen