Baileyskuchen mit Himbeer-Mascarpone-Creme

BaileyskuchenDieses tolle Rezept für Baileyskuchen habe ich bei mytoertchen entdeckt 🙂 Bei Dagi, die den Blog schreibt, habe ich auch mal einen ganz tollen Fondantkurs gemacht. Der hat mir auch erst das Selbstbewusstsein gegeben hat, mich mit Fondant auszutoben.

Baileyskuchen

6 Eier
2 Pck. Vanillezucker
250 g Puderzucker
125 ml Öl
200 ml Eierlikör
50 ml Baileys (ich mache ihn am liebsten mit 250 ml Baileys)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Himbeer-Mascarpone-Füllung

350 g Himbeeren (TK)
350 g Mascarpone
350 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Blatt Gelatine
1 EL Zitronensaft

Weiße Ganache

400g weiße Schokolade
200g Sahne

Baileyskuchen

Den Ofen auf 165 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
Die Eier schaumig rühren, dabei den Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen und solange rühren, bis eine helle, schaumige Masse entstanden ist. Das Öl mit den Likören mischen und abwechselnd mit dem Mehl und dem Backpulver in die Eiermasse einrühren. In eine am Boden und den Seiten mit Backpapier ausgelegte 28er Springform geben und ca 60-70 Minuten backen.

Dieser Kuchen ist schön fluffig, ähnlich einem Biskuit, schmeckt dank der Liköre wunderbar aromatisch und auch ohne Füllung schon sehr köstlich. Wenn man ihn einen Tag ruhen lässt, kann man ihn auch wunderbar schneiden und für eine Motivtorte vorbereiten.

Himbeer-Mascarpone-Füllung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren auftauen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Himbeerpüree erst mal auf die Seite stellen. Mascarpone mit den Zuckern zu einer glatten Creme verrühren und die Sahne in einem anderen Gefäß mit Sahnesteif steif schlagen. Die Gelatine in einem Topf in 1 EL Zitronensaft schmelzen (nicht kochen lassen!), einen Löffel Mascarponecreme in die Gelatinemasse geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Noch 2-3 Löffel Creme in die Masse geben und zum Schluss die Gelatine-Masse komplett in die Mascarpone-Creme geben und gut verrühren. Nun die geschlagene Sahne unterheben und die Himbeeren unterrühren.

Mascarpone_Gabi-1Jetzt kann die Creme in den Kuchen gefüllt werden und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Wer den Kuchen jetzt in eine Fondant-Torte verwandeln möchte, der stellt am besten jetzt schon die weiße Ganache zum späteren Einstreichen her.

Weiße Ganache

Die Schokolade klein brechen (Ich schlage immer mit der geschlossenen Tafel mehrmals auf die Arbeitsplatte, das erledigt den Job meistens ganz gut :))
Die Sahne nur ganz kurz zum Kochen bringen, den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade hineingeben, so dass sie gut bedeckt ist. Jetzt einen Deckel auf den Topf und 10 Minuten warten, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Nur noch gut umrühren und über Nacht fest werden lassen. Nicht im Kühlschrank, da wird sie zu fest.

Die weiße Ganache war mir manchmal noch etwas zu weich zum verstreichen, dann hab ich sie einfach ca. 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Beim Nächsten Mal habe ich dann einfach etwas mehr Schokolade zur Sahne geben.

Baileyskuchen   Baileyskuchen

Baileyskuchen   Mascarpone_Gabi-6

Merken

Kommentar verfassen