Ein buntes Fingerfood Buffet – für jeden was dabei

fingerfood

Endlich ist unser Umzug vorbei und ich habe wieder mehr Zeit zum Kochen und Backen. Und was bietet sich besser als Feuerprobe für die neue Küche an als eine Einweihungsfeier mit Fingerfood-Buffet? Ich liebe es immer, mir für Gäste kleine Häppchen einfallen zu lassen und Rezepte zusammenzusuchen. Wichtig ist auch immer eine gute Auswahl aus Süß und Deftig, damit für jeden was dabei ist.

fingerfood

Ich weiß nicht wie ihr das macht, aber wenn bei mir überwiegend Männer zu Gast sind, mache ich hauptsächlich deftiges. Wenn mehr Frauen unter den Gästen sind, dann mache ich gleich viel in beiden Richtungen.

Pulled Pork Sliders

1,5 kg Schweinenacken oder Schulter
1 EL Liquid Smoke
1 EL grobes Meersalz

Den Schweinenacken mit Liquid Smoke und Salz einreiben und für 6 Stunden auf High in den Slowcooker legen. Wenn das Fleisch so richtig schön weich ist, einfach mit zwei Gabeln zerteilen.

fingerfood

Mini Burger Buns – 16 Stk

3 EL warme Milch
200 ml lauwarmes Wasser
2 TL Trockenhefe
2,5 El Zucker
1 Stk Eier
485 g Mehl 405
1,5 Tl Salz
80 g weiche Butter
1 Stk Ei zum bestreichen

Warmes Wasser, warme Milch, Zucker und Hefe in einer Schüssel vermischen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Das Ei aufschlagen. Mehl und Salz vermischen und mit der weichen Butter in der Küchenmaschine zu klumpen rühren lassen. Jetzt das Ei und die Hefemischung unterrühren und 10 Minuten kneten lassen, bis der Teig schön glänzt. Den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Wenn der Teig schön aufgegangen ist in 16 gleich große Kugeln formen. Da ich es bei Buffets liebe wenn alles relativ gleich groß ist, habe ich die Buns zu je 55g abgewogen. Schön rund formen und nochmal für 1 Stunde auf einem Blech gehen lassen.

Burger Buns

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Schüssel Wasser auf den Boden stellen. Die Buns mit dem übrigen verquirlten Ei bestreichen und für 13-15 Minuten backen bis sie goldbraun sind und auskühlen lassen.

Burger Buns

Danach die Slider oder auch Burger, wie auch immer man sie nennen will, nach Belieben zusammenbauen und schön anrichten. Ich habe die Brötchen mit Basilikummayonaise und BBQ-Sauce bestrichen und mit dem Pulled Pork und Salat belegt.

fingerfood

Tortellini-Tomate-Mozzarella Spieße

2 Pkg Mini-Mozarella
1 Pkg Kirschtomaten
1 Pkg Tortellini aus dem Kühlregal (in meinem Fall mit Pilzfüllung)
Basilikum
Holzspieße
grünes Pesto

Die Tortellini nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen. Dann Kirschtomaten teilen, Mozarellakugeln und Basilikum bereit legen und jeweils in der gewünschten Reihenfolge auf die Spieße stecken. Am Schluss noch mit grünem Pesto bepinseln und anrichten.

fingerfood

Räucherlachsmousse

125 g Räucherlachs
2 Blatt Gelatine
150 ml Schlagobers
Dill
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Räucherlachs so klein wie möglich schneiden, am besten im Mixer. Die Schlagsahne steif schlagen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in ganz wenig erwärmtem Zitronensaft auflösen (Nur warm machen bis sie sich auflöst -> nicht kochen!) Verflüssigte Gelatine kurz auskühlen lassen, alles gut verrühren und abschließend mit Dill, Salz und Pfeffer würzen. Für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Am besten gleich in einem Spritzbeutel, damit man es dann dekorativ spritzen kann.

Ich habe mir bei meinem letzten Umzugs-Ikea-Besuch kleine Croustada Teigschälchen mitgenommen. Und jetzt bekommen die Schälchen endlich ihren großen Auftritt, in sie spritze ich mit einer Spritztülle meine fest gewordene Räucherlachsmousse und dekoriere sie noch mit etwas Dill. Aber Vorsicht, die Schälchen ziehen viel Wasser, daher befüllt sie lieber erst ganz kurz bevor die Gäste kommen.

fingerfood
Schoko-Käsekuchen-Würfel

Für ca. 40 Würfel:
600 g Frischkäse
4 Stk Eier
150 g Zucker
30 g Maisstärke
1/2 TL Salz
2 TL Vanillearoma
250 g zerkleinerte Butterkekse
110 g geschmolzene Butter
220 g geschmolzene Kuvertüre

Den Backofen auf 160°C vorheizen und eine eckige Backform mit Backpapier auskleiden.
Den Frischkäse, Eier, Maisstärke, Zucker, Salz sowie Vanillearoma in eine Schüssel geben und die Zutaten zu einer glatten Masse vermischen. Die Butterkekse mit der Butter zerkleinern und die Masse in eine eckige Form drücken (30x40cm) Die Frischkäsemasse darauf geben und alles für ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

fingerfood

Den Kuchen aus der Form lösen und am besten über Nacht richtig abkühlen und fest werden lassen. Dann aus der Form lösen in kleine Quadrate schneiden und kopfüber in die Kuvertüre tauchen. Am schönsten finde ich sie, wenn die Schokolade wie ein Dripping drüber läuft, wenn ihr Schokoholics seid, könnt ihr sie natürlich auch komplett eintauchen 😉 Die Idee habe ich gesehen bei Lecker Schmecker.

fingerfood

Weiße Schokoladen Muffins mit Himbeeren

für 20 Muffins:
3 Stk Eier
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
200 g Frischkäse
300 g Mehl
3 TL Backpulver
120 g geschmolzene Butter
150 g Himbeeren TK
100 g gehackte weiße Schokolade
20 Papierförmchen

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker miteinander cremig aufschlagen und den Frischkäse unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen. Mehlmischung und geschmolzene Butter unterrühren. Die Schokolade hacken und mit den gefrorenen Himbeeren (wenn sie aufgetaut sind, sind sie zu matschig) vorsichtig unterheben. Den Muffin-Teig zu ca. ⅔ in die Papier-Förmchen füllen, am besten in einem Muffin-Blech, und für ca. 20-25 Minuten backen. Ich portioniere Muffinteig immer mit einem Eisportionierer, so bekommt man eine gleichmäßige Menge in jedes Papier-Förmchen.

fingerfood

Ich freue mich, dass ich durch den Umzug endlich mal wieder die Gelegenheit hatte, ein richtig schönes Buffet für Gäste zuzubereiten und ordentlich zu dekorieren. Wer sich auch mit schöner Partydeko eindecken oder eine ordentliche Motto-Party schmeißen will, dem kann ich die Seite Karneval-Universe empfehlen, denen ich an dieser Stelle gerne für die nette Zusammenarbeit an diesem Artikel danken möchte.

fingerfood

fingerfood

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.