Bayrisch Creme – immer eine Sünde wert

Bayrisch Creme

Ganz im Sinne der Wiesn gibt es bei mir heute ein traditionell bayrisches Dessert – Bayrisch Creme. Ich motze sie heute mal ein bisschen mit selbstgemachter Karamell-Brezel-Schokolade auf. Diese selbst zusammengemischten Schokoladen sind in den USA gerate im Trend und auch der englische Name hört sich wie so oft besser an – Chocolate Pretzel Bark.

Bayrisch Creme

Für die Karamell-Brezel-Schokolade:

100 g Zartbitter Schokolade
100 g Vollmilch Schokolade
50 g Salzbrezeln
6 Karamellbonbons
1 EL Wasser

für 6 Gläschen Bayrisch Creme:

400 ml Schlagsahne
3 Stk Eigelb
75 g Zucker
3 Blatt Gelatine
1 Stk Vanilleschote

 

Zubereitung Bayrisch Creme

Als erstes die Schlagsahne mit der Küchenmaschine oder einem Handmixer halbfest schlagen. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und in die Sahne geben.

Für das Wasserbad eine Edelstahlschüssel über einen Topf mit bodenbedecktem Wasser stellen.
Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker in der Edelstahlschüssel unter ständigem rühren cremig aufschlagen. Das Wasser darf die Schüssel auf keinen Fall berühren, durch die Starke Hitze würde das Ei sofort gerinnen, es soll wirklich nur durch den Dampf erhitzt werden. Wenn die Masse schön hellgelb ist und mindestens 4 Minuten warm aufgeschlagen wurde die Gelatine ausdrücken und in der Masse auflösen. Als letzten Schritt die Eimasse unter die Sahne heben. Die Masse kann jetzt in die Förmchen verteilt und kühlgestellt werden. Die Bayrisch Creme muss für mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht in den Kühlschrank.

Bayrisch Creme

Wenn jemand lieber Nocken aus der Bayrisch Creme stechen möchte, stellt die Masse einfach direkt in der Edelstahlschüssel in den Kühlschrank.

Ich war wirklich positiv überrascht, wie schnell und einfach die Bayrisch Creme fertig war. Sie wird durch die Sahne und die Gelatine zu einer lockeren Mousse und schmeckt herrlich nach Vanille. Mit der Karamell-Brezel-Schokolade passt sie perfekt zusammen.

Zubereitung Karamell-Brezel-Schokolade

Bevor es los geht ein Blech oder eine Form mit Backpapier auslegen. In der Mikrowelle ganz vorsichtig oder über einem Wasserbad, die Schokolade schmelzen.
Danach in einer kleinen Schüssel die Karamellbonbons mit einem Schluck Wasser in die Mikrowelle geben und warten bis sie zu einer zähflüßigen Masse geworden sind.

Bayrisch Creme

Fertig ist die Vorbereitung, jetzt kommt der lustige Teil. Schokolade auf das Backpapier streichen, mit dem Karamell betreufeln und die Brezeln darauf verteilen.
Einfach in den Kühlschrank damit und warten bis die Schokolade fest geworden ist. Sobald sie fest genug ist um in Stücke gebrochen zu werden erstmal ausgiebig probieren 😉

Hervorragend zur Rest-Osterhasen-Verwertung geeignet!

Bayrisch Creme

 

Bayrisch Creme

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen