Clubsandwich – der King unter den Sandwiches

Ich liebe ein gutes Clubsandwich, vorallem deswegen, weil man so flexibel ist und weil ich meistens alles dafür zuhause habe. Hier mal meine Lieblings-Variante für euch 🙂

Zutaten für mein Clubsandwich:

Clubsandwich3 Scheiben Toastbrot
1 Ei
2 Scheiben Speck
1/2 Hähnchenbrust
1/2 Tomaten
1-2 Blätter Salat
1/2 Avocado
3 Gurkenscheiben
ein wenig Zwiebel
Ketchup, Mayonaise

Erst einmal alles vorbereiten und klein schneiden, damit es nachher schnell gehen kann und man ein warmes Sandwich essen kann.

  • Die Toastscheiben toasten.
  • Gurke, Tomaten, Avocado und Zwiebel in Scheiben schneiden.
  • Die Hähnchenbrust waschen, anbraten und in Scheiben schneiden.
  • Den Speck ebenfalls anbraten, die Zwiebel lege ich hier auch immer kurz mit in die Pfanne.
  • Das Ei wie ein Spiegelei anbraten.
Clubsandwich

So wird das Clubsandwich dann zusammengebaut:

  1. Toast mit etwas Ketchup und Mayonaise bestreichen, Salatblätter, Tomate, Gurke und Hähnchenbrust drauf legen.
  2. Toast mit Avocado, Speck und Ei belegen.
  3. Toast einfach drauf legen und alles in der Mitte durchschneiden.
Clubsandwich  Clubsandwich

Schon hat man ein schnelles und total leckeres Mahl gezaubert. Ich liebe den Moment wenn man es auseinanderschneidet und das Eigelb sich über das ganze Sandwich verteilt!!!

ClubsandwichUnd das gute, jeder kann sein Sandwich belegen wie er es gerne hat. Wenn ich mal keine Hähnchenbrust zuhause habe, dann lege ich einfach 2 Scheiben Schinken in das Sandwich und manchmal belege ich es auch noch zusätzlich mit Käse.Clubsandwich-6

 

 

 

 

 

 

[print-me]

Kommentar verfassen