Sommerliche Erdbeer-Tarte

Erdbeer-Tarte Was tun, wenn die Erdbeeren aus dem Erdbeerland weg müssen??? Zeit für eine ERDBEER-TARTE! Ja es gibt nun wirklich schlimmere Probleme als kaputte Erdbeeren, aber ich hasse es einfach Lebensmittel wegzuwerfen. Also schnell weg damit… in den Ofen.

Zutaten

300g Mehl
8 EL eiskaltes Wasser
1 Prise Salz
150g Butter
400g Erdbeeren
100g Zucker
1 TL Vanillearoma
1 TL Rum
35g Mehl

Zubereitung

Ich gebe die Butter immer direkt aus dem Kühlschrank in meine Küchenmaschine und verknete sie zuerst mit dem Mehl und dann mit den restlichen Zutaten. Dann muss der Teig erst mal für 30 Minuten in den Kühlschrank und den Ofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung, die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Mit dem Zucker, Vanillearoma und Rum mischen und mit dem Mehl abbinden.

Erdbeer-Tarte   Erdbeer-Tarte

Die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Tarte-Form geben. Ich benutze immer eine 24er Form. Die Erdbeeren in der Form verteilen und die Tarte mit dem restlichen Teig abdecken.

Erdbeer-Tarte   Erdbeer-Tarte
Ich dekoriere meine Tarte gerne mit Herzen, aber der Kreativität sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt.
Die Erdbeer-Tarte muss mindestens 1 Stunde (manchmal auch 1h 15 min) im Ofen backen bis die Füllung etwas rausblubbert und der Teig schön goldgelb ist.

Erdbeer-Tarte   Erdbeer-Tarte

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen