Haselnuss Christbäume – eine karamellige Überraschung

Haselnusskekse

Was tun mit Restmürbteig? Ich habe ihn dieses Mal in leckere Haselnuss Karamell Christbäume verwandelt. Immer wieder passiert es mir, dass die Mürbteigmenge einfach zu groß ist, man rührt und knetet und am Ende denkt man, wer soll denn das alles backen, füllen und dekorieren??? Dieses Mal habe ich ein Drittel meines Spitzbuben Rezeptes als Christbäume gebacken um sie erst am nächsten Tag mit Haselnüssen und Karamell zu überziehen. Ich hatte einfach genug vom Füllen 😀 deshalb gibt es dieses Mal leckere Haselnusskekse.

Haselnusskekse

Mürbteig:

siehe bei den Spitzbuben

Belag:

100 g Ganze Haselnüsse mit Haut
250 g Zucker
25 g Butter
Kuvertüre

Die Christbäume oder welche Form auch immer beliebt nach Anleitung im Spitzbuben Rezept backen und komplett auskühlen lassen.

Die Haselnüsse in einer trockenen Pfanne ohne Öl ca. 10 rösten bis sie eine schöne Farbe haben. Danach in ein Küchentuch geben und die Haut der Nüsse abreiben und auskühlen lassen.

Haselnusskekse

Zucker in einer Pfanne langsam und vorsichtig karamellisieren. Am besten und gleichmäßigsten geht das, wenn man zwar unter Beobachtung aber ohne umrühren erstmal geduldig wartet. Sobald der Zucker gleichmäßig flüßig ist und eine leichte Bräunung angenommen hat, das Fett zugeben und schmelzen lassen. Mit 60 ml warmem Wasser ablöschen, umrühren und köcheln lassen, bis eine glatte Karamellmasse entstanden ist. Für einige Minuten abkühlen lassen. In der Zeit die Haselnüsse auf den Keksen verteilen. Das Karamell nicht zu lange abkühlen lassen, es muss sich noch schön über die Haselnüsse verteilen lassen. Die mit Karamell übergossenen Kekse eine halbe Stunde abkühlen lassen. Großzügig in die geschmolzene Kuvertüre tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.

Diese Kekse kombinieren vieles was ich liebe – sie schmecken nussig, schokoladig und lecker nach Karamell. Somit ist alles gesagt 😀 ab ans Essen der kleinen Schätze!!!

Haselnusskekse

Haselnusskekse

 

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen