Nougatkipferl – der 1. Advent kann kommen

Nougatkipferl sind jedes Jahr die ersten Weihnachtskekse die ich backe. Sie sind schnell gemacht, machen aber trotzdem was her. Für alle die Nougat so sehr lieben wie ich, genau das richtige!

Nougatkipferl

Für ca. 100 Nougatkipferl:

100 g Butter
1 Stk Ei
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Nougatrohmasse
300 g Mehl
½ TL Backpulver
Kuvertüre oder Vollmilchschokolade

Butter mit Ei, Vanillezucker und Salz in einer Küchenmaschine schön schaumig rühren. Die Nougatrohmasse ganz kurz in der Mikrowelle vorsichtig weich werden lassen.
Das warme Nougat unter die Butter rühren. Mehl mit Backpulver vermischt ebenfalls unter den Teig rühren. Zu einer Kugel kneten und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank damit.

Wenn der Teig schön fest geworden ist, portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Händen zu schönen kleinen Nougatkipferln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Vorsicht – nicht zu groß formen, da die Kipferl beim Backen noch aufgehen. Bei 175°C etwa 12 Minuten backen und auskühlen lassen.
Zu guter Letzt noch  bei enden in fertige Kuvertüre oder Schokolade tauchen und trocknen lassen.

Nougatkipferl

Nougatkipferl

Merken

4 Gedanken zu „Nougatkipferl – der 1. Advent kann kommen

Kommentar verfassen