Chicken Rice – eine Reise nach Südost Asien

Chicken Rice

Ob Singapur oder Kuala Lumpur, an jeder Ecke kriegt man Chicken Rice, ein leckeres leichtes Hühnchengericht. Ursprünglich ist es glaub ich ein traditionell taiwanesisches Gericht. Da es sich dabei um kein außerordentlich verrücktes Rezept handeln kann, musste ich es zuhause einfach mal testen. Und es war wirklich viel zu einfach und lecker um es nicht ständig zu wiederholen 🙂

Für das Huhn:

1 ganzes Huhn, ca. 1,8 kg
4 Scheiben Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Sesamöl
Salz

Für den Reis:

2 EL Öl
6 Stk Knoblauchzehen
2 TL geriebenen Ingwer
400 g Jasminreis
400 ml Suppe vom Huhn
1/2 TL Sesamöl
1 TL Salz

zum Servieren:

etwas dunkle Soya Sauce
etwas frischen Koriander
1/2 Gurke in kleine Würfel oder Schieben geschnitten

Zubereitung

Um das Huhn zu reinigen, mit einer kleinen Hand voll Salz, die Haut überall einreiben und dem Hühnchen ein Peeling verpassen, damit der Schmutz und die lockere Haut sich löst. Gut abspülen und innen und außen mit Salz einreiben. Das Hähnchen mit den Ingwerscheiben und der Frühlingszwiebel füllen. Legen Sie das Huhn in einen großen Topf und füllen Sie ihn mit kaltem Wasser bis 2 cm über dem Huhn. Zum Kochen bringen, dann sofort die Hitze runterschalten und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ob das Huhn fertig ist, sieht man, wenn man mit einem Holzstäbchen in das Fleisch am Knochen entlang sticht und nur klarer Saft rausläuft. Oder wenn es mit dem Fleischthermometer an der dicksten Stelle um die 80 °C hat.

Wenn das Huhn fertig ist, Hitze ausschalten und den Topf von der Platte nehmen. Das Huhn sofort in eine Schüssel mit Eiswasser legen und vom Ingwer und den Zwiebeln befreien. Die Suppe unbedingt aufheben, denn die brauchen wir noch als Beilage und zum Reiskochen.

Den Reis gut waschen und 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen lassen. In einer Pfanne oder einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist den geriebenen Knoblauch und Ingwer vorsichtig darin anrösten bis es himmlisch riecht und Sesamöl untermischen.

Chicken Rice

Entweder den Reis in den Knoblauch-Ingwer-Topf oder alles gemeinsam in einen Reiskocher geben. Die Hälfte der Ingwer-Knoblauch-Paste zugeben und mit 400ml Hühnersuppe aufgießen, ordentlich salzen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Danach von der Hitze nehmen und noch 10 Min zugedeckt stehen lassen. Wer den Reiskocher benutzt, wartet einfach so lange bis er sich ausschaltet und lässt ihn ebenfalls noch 10 Minuten zugedeckt ruhen.

Chicken Rice

Während der Reis kocht, kann das Huhn aus dem Wasserbad genommen, vorbereitet und zurecht portioniert werden. Sobald der Reis fertig ist, kann auch die Suppe wieder erhitzt und abgeschmeckt werden.

Chicken Rice

Zum Servieren je eine Portion Reis, darauf das Huhn, einige Gurkenstücke, etwas Frühlingszwiebel, Ingwer-Knoblauch-Paste, dunkle Sojasauce und eine Schüssel Suppe anrichten.

Chicken Rice

Merken

Merken

Kommentar verfassen