Silvestertorte mit Frischkäsefrosting >>> goodbye 2016 > welcome 2017

Silvesterkuchen

Spät, aber doch! Hier ist mein Silvester Neujahrskuchen, mit dem ich mich von dem letzten Jahr verabschiedet habe 🙂 2016 habe ich diesen Blog gestartet und es noch keinen einzigen Tag bereut! Es macht mir tierisch viel Spaß für euch alle zu Backen, Kochen und Basteln. Danke für ein tolles erstes Jahr!!!

Silvesterkuchen

Eine meiner Lieblingstorten letztes Jahr war mein Dripping Rainbow Cake, deshalb habe ich ihn dieses Mal mit nur 5 Böden gemacht und im Obre-Stil grün eingefärbt. Grün ist ja bekanntlich die Farbe der Hoffnung ist, schaden kanns ja nicht :). Ich habe den Teig wie auch beim Regenbogenkuchen auf kleine Schüsselchen aufgeteilt und und jede Teigportion unterschiedlich stark eingefärbt. Die Rezepte für die Ombre-Torte und das Frischkäsefrosting findet ihr hier auf meinem Blog.

Silvesterkuchen

Silvesterkuchen

Die Dekoration habe ich 3 Tage zuvor aus Fondant gemacht und trocknen lassen. Die Jahreszahl habe ich aus hellgrauem Fondant ausgeschnitten, auf Draht gespießt damit sie besser angeordnet werden können und mit silberner Lebensmittelpuderfarbe eingepinselt. Für den Rand habe ich Kokosflocken ebensfalls mit der Silberfarbe eingefärbt und einfach außenherum angeklebt.

Silvesterkuchen

Entschuldigt bitte die schlechten Fotos des Kuchen-Innenlebens, sie wurde erst zu später Stunde auf einer Party angeschnitten 🙂

Silvesterkuchen Silvesterkuchen

Merken

2 Gedanken zu „Silvestertorte mit Frischkäsefrosting >>> goodbye 2016 > welcome 2017

  1. Mimis Foodblog (@MimisFoodblog) sagt:

    Eine sehr hübsche Silvestertorte 🙂 Und mit den ganzen farbigen Böden war sie sicherlich auch sehr aufwändig!
    Hoffentlich bist du gut ins neue Jahr gekommen 🙂
    Ich wünsche dir für dein Blog-Jahr 2017 alles Gute und freue mich schon auf viele kreative und schöne Blogbeiträge bei dir!
    Liebe Grüße,

    Mimi

Kommentar verfassen