Lachs-Kartoffel-Pflanzerl mit Sauerrahmdip

Es wird endlich mal wieder Zeit für Fisch 🙂 und da fiel mir ein Rezept wieder ein über das ich kürzlich in den unendlichen Weiten des World Wide Web gestolpert bin.
Diese Lachs-Kartoffel-Pflanzerl, Taler oder wie auch immer man sie in den unterschiedlichen Regionen nennen möchte, sehen einfach zum anbeißen köstlich aus. Bei mir heißen sie Pflanzerl weil ich meine Herkunft diesbezüglich einfach nicht verleugnen kann, immerhin sagt man das in Österreich so 😀 Und weil mir allein beim Schreiben schon wieder das Wasser im Mund zusammenläuft führt auch kein Weg daran vorbei sie in leicht abgewandelter Form nachzukochen …äh braten.

Lachs-Kartoffel-Pflanzerl
Weiterlesen

Hafer Chicken Burger – der Burger ohne Reue {Kooperation}

Ob zum Frühstück, Mittags oder Abends, Hafer ist ein gesundes ballaststoffreiches Multitalent. Ich wusste bereits vieles über Hafer und habe ihn auch gerne in meiner Küche eingesetzt, aber durch die Initiave „Hafer Die Alleskörner“ weiß ich wie vielseitig das Getreide wirklich ist.

Als Lukas von den Alleskörnern mich anschrieb ob ich Haferprodukte testen möchte war für mich gleich klar – Jaaaa, unbedingt! Und schon stand diese tolle Kiste vor meiner Tür.

Chicken Burger

Hafer macht „Gesund“ durch die enthaltenen Ballaststoffe, „Stark“ durch das enthaltene Eiweiß und am wichtigsten „Glücklich“ durch die Bildung von Serotonin. Hafer trägt ebenfalls zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems bei und stärkt die Magen-Darm-Gesundheit. Wenn das kein Grund ist Haferflocken so oft es geht in seine Ernährung einzubauen dann weiß ich es auch nicht 🙂
Die Haferflocken und das Haferflockenmehl werden im folgenden Rezept bereits verarbeitet. Für einige von den restlichen Haferprodukten habe ich auch schon eine Verwendung. Die Hafermilch werde ich für Overnight Oatmeal verwenden, die körnigen HaferflockenChicken Burger werden in Granola verwandelt und mit dem restlichen Hafermehl werde ich mit Mehlspeisen herumexperimentieren. Wer noch weitere Rezeptideen  und Inspirationen zum Thema Hafer braucht, der sollte definitiv mal bei den Alleskörnern vorbeischauen.

Für mich war Hafer immer schon ein gesundes Getreide, das ich auch immer schon mit ruhigem Gewissen in einige meiner Rezepte gemischt habe. Ich wollte schon länger mal wieder Brot backen, deshalb backe ich Hafer-Chia-Brötchen. Und weil ich unglaubliche Lust auf Burger habe, gibt es dazu ausgelöste Hühnerkeulen paniert in Haferflocken-Parmesan-Panade als Burger-Patty.

 

Weiterlesen

Herbstlicher Kürbisauflauf mit Ziegenkäse und Honig

Herbstzeit ist Kürbiszeit – deswegen wird es auch Zeit endlich mal wieder was herbstliches zu kochen. Bei mir gibt es heute mal einen leckeren Kürbisauflauf aus kleinen Auflaufformen die mich quasi angesprungen haben und unbedingt gekauft werden wollten. Neues Geschirr ist für mich immer die beste Motivation zu neuen Gerichten und Rezepten 🙂

Kuerbisauflauf

Diesen Auflauf gibt es bei mir in der vegetarischen Variante, weiter unten schreibe ich euch allerdings noch einige Ideen für Fleischliebhaber.

Weiterlesen

Lunch im Glas – für alle die keine Lust mehr auf Kantine haben

Keine Lust mehr auf das schwere ungesunde Kantinenessen? Mit diesen einfachen Anleitungen für Lunch im Glas ist das frische Mittagessen in der Arbeit gesichert.

Lunch im Glas

Mittagessen oder Lunch im Glas ist gerade der Trend schlechthin – einfach einige Zutaten oder Reste vom Vorabend in einem Einmachglas aufschichten und fertig ist die gesunde Alternative zur Firmenkantine. Von Nudelsalat bis zu frischen Suppen ist alles möglich. Manche Gläser muss man mit kochendem Wasser auffüllen, andere einfach nur noch schütteln. Für die Frische des Mittagssnacks ist besonders die Reihenfolge der eingeschichteten Lebensmittel wichtig. Ich habe 3 interessante Rezepte für euch getestet. Das Einzige was ihr auf jeden Fall braucht, ist ein Weckglas mit oder ohne Bügelverschluss mit einem Fassungsvermögen von 400-500ml.

Lunch im Glas

Weiterlesen

Hendl mit Kartoffelsalat – das Wiesn-Hendl für Zuhause

Wenn ich auf dem Oktoberfest bin gibt es für mich keinen Weg herum um das berühmt-berüchtigte Wiesn Hendl. Zuhause benutze ich deswegen besonders gerne Schuhbeck’s Bayrisches Brathähnchen Gewürz. Einfach drauf auf die Keulchen und schon hat man einen täuschend ähnlichen Geschmack. Dazu gibt es dann noch frischen Kartoffelsalat und schon fehlt nur noch eine Maß in der Hand und zünftige Musik im Hintergrund!

Kartoffelsalat

Weiterlesen

Vietnamesischer Reisnudelsalat aka. Bun Ga Chien

Gleich mal vorab – ich liebe liebe liebe vietnamesisches Essen! Deswegen mache ich mir immer mal wieder diesen vietnamesischen Reisnudelsalat. Den kann man je nach Gusto mit Hühnchenfleisch, Rindfleisch, Frühlingsrollen,… toppen. Da man ihn kalt isst, mag ich ihn vor allem im Sommer an warmen Tagen. Meine Variante schmeckt nicht mehr ganz so wie man es original beim Vietnamesen bekommt sondern leicht eingedeutscht.

Reisnudelsalat

Weiterlesen