Kong Bak Pau – Schweinebauch in chinesischen Pfannkuchen

chinesischer Schweinebauch

Wer gelegentlich mal bei mir auf dem Blog  vorbeischaut, weiß ich liebe asiatisches Essen, deswegen probiere ich mich heute mal an so genanntem „Kong Bak Pau“. Das wird eigentlich in gedämpften Hefebrötchen serviert und gegessen, ich werde meinen geschmorten Schweinebauch allerdings in chinesische Pfannkuchen wickeln. Dazu kommt, dass ich mir endlich nach ewiger Überlegung meinen Le Creuset Bräter gekauft habe und der muss natürlich sofort eingeweiht werden 🙂

chinesischer Schweinebauch

Für 20 Pfannkuchen:

270g Mehl
115 ml kochendes Wasser
115 ml kaltes Wasser
Rapsöl oder Sesamöl

Für den chinesischen Schweinebauch:

700g Schweinebauch/Wammerl
3 Stk Schalotten
6 Stk Knoblauchzehen
Pflanzenöl
4 Scheiben geschälten Ingwer
4 EL dunkle Soyasauce (Superior dark)
1/4 TL Zimt
1 EL Five Spice
1/2 EL Kreuzkümmelpulver
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
500 ml Wasser
1 TL Sesamöl
1 EL Zucker

Für die Füllung:

3 Karotten
3 Frühlingszwiebeln
1 Gurke
frischer Koriander
4 EL Hoisinsauce

Als erstes geht es los mit dem Schweinebauch, da dieser am längsten braucht. Die Schalotten in Streifen schneiden, die Knoblauchzehen schälen und mit einem Messer grob zerdrücken. Den Schweinebauch in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch glasig darin andünsten und dann den Schweinebauch dazugeben. Sobald der Schweinebauch von beiden Seiten etwas gebräunt ist alle restlichen Gewürze und das Wasser zugeben. Kurz aufkochen lassen, dann zugedeckt auf mittlerer Hitze ca. 1 Stunde dahinköcheln lassen.

chinesischer Schweinebauch

Währenddessen kann der Pfannkuchenteig vorbereitet werden. Einfach das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser und danach mit dem kalten Wasser gut verrühren. Dafür eignen sich tatsächlich Stäbchen ganz gut. Danach mit der Hand alles für 5 Minuten gut durchkneten. Zu einer Kugel formen und mit einem nassen Tuch bedeckt für 20-30 Minuten ruhen lassen.

In dieser Zeit für die Füllung alles schön julienne, also in dünne feine Streifen schneiden. Wenn die 30 Minuten vorbei sind, den Teig in eine lange Rolle rollen und in 20 gleich große Teile schneiden. Die Teile zu Kugeln formen und mit der Hand zu einer Scheibe drücken. Jetzt eine Scheibe mit Öl bepinseln und eine andere darauf legen.

chinesischer Schweinebauch

Gemeinsam dann richtig dünn mit dem Nudelholz ausrollen. Eine Pfanne mit wenig Öl auspinseln und die Pfannkuchen von jeder Seite kurz backen. Wenn Sie dann von beiden Seiten schön gebräunt sind können sie aus der Pfanne. Später kann man sie einfach in der Mitte auseinanderziehen, so werden es wieder die ursprünglichen zwei einzelnen Pfannkuchen. Toller Trick den die Chinesen da haben, oder? So werden sie schön dünn und sind super schnell fertig.

chinesischer Schweinebauch

Wenn alles vorbereitet ist müssen nur noch alle Bestandteile zusammengebaut, gerollt und gegessen werden. Ich bestreiche mir meine Pfannkuchen mit etwas Hoisin Sauce und der Schweinebauchsauce, lege dann Gemüse, Koriander und Fleisch darauf und wickle ihn zusammen. Lasst es euch schmecken!

chinesischer Schweinebauch

chinesischer Schweinebauch

Merken

Merken

Merken

2 Gedanken zu „Kong Bak Pau – Schweinebauch in chinesischen Pfannkuchen

Kommentar verfassen